Anime/Manga

Sword Art Online [Anime]

Story
Sword Art Online handelt von dem Jungen Kazuto „Kirito“ Kirigaya, der an einem MMORPG, namens „Sword Art Online“ teilnimmt. Aus diesem Spiel gibt es kein Entkommen, außer man gewinnt es, jedoch ist es nicht ungefährlich, denn ein GAME OVER im Spiel bedeutet den Tod im echten Leben.

Eigene Meinung
Der Anime zu .hack//Sign war billig gemacht, sehr oft haben sich einfach nur die Münder bewegt und minutenlange Unterhaltungen waren zu einem Bild in der Totalen, dass sich eben leicht bewegt hat. Technisch gesehen war der Anime enttäuschend. Ich hab ihn trotzdem auf DVD, so wie auch die Mangas zur .hack//-Reihe. Die Spiele habe ich mir leider nur von einer Freundin ausgeliehen, aber ich war vom Anfang an total hinter der Grundidee von .hack// und umso mehr freue ich mich diese Grundidee wieder anzutreffen ^__^-

Ein Onlinespiel in das man eintauchen kann, das man nicht nur spielt, sondern von dem man auch ein Teil ist. Schon .hack// hatte diese Idee, des sich nicht mehr ausloggen können, im Spiel und in der Realität gleichzeitig zu sterben. Wahrscheinlich gibt es auch noch andere Animes/Filme, die diese Idee aufgegriffen haben, aber mir ist sie zuerst mit dieser Serie begegnet. Sword Art Online greift dieselbe Thematik auf, behandelt sie auf ähnliche Weise, aber irgendwie mit viel mehr Dramatik. Niemand kann sich ausloggen und es handelt sich nicht gerade um wenig Opfer.

Hinter diesen Anime steht wieder einmal eine Light Novel, etwas das mir in sehr vielen Fällen schon interessante Animeerlebnisse verschafft hat. Die Story fühlt sich bisher sehr rund an und lässt viele Möglichkeiten zu. Ich bin gespannt in welche Richtung sie sich weiterentwickelt.

Das einzige, das mich gravierend stört ist „Kirito“. Sein Spielcharakter sah sehr erwachsen und verantwortungsvoll aus, aber nach der ersten Episode bekommen alle ihre richtigen Gesichter zurück und so bekommt er auch sein Babyface zurück. Puh! Ihr seid zu knuffig! Viel zu knuffig… dieser Punkt scheint mich bei Animes immer mehr zu stören. Alles wird so niedlich, aber ich will zwischendurch auch mal ernsthaftere Gesichter ohne von Glubschaugen erschlagen zu werden. Bitte!

Auffallend sind die stimmungsvollen Hintergründe und das der Soundtrack nicht negativ hervorsticht. Wie ich gerade gelesen habe ist der Soundtrack sogar von Yuki Kajiura… das erklärt mein leichtes Tsubasa Reservoir Chronicle Gefühl, das ich die ganze Zeit hatte xD so leicht mystisch, ehe es um den Aufbruch in neue Welten geht. Ein paar der Animationen haben mich vom Bewegungsablauf auch an den Anime „Ano Hana“ (Ano Hi Mita Hana no Namae o Boku-tachi wa Mada Shiranai) erinnert und siehe da, selbes Animationsstudio, A-1 Pictures. Wenn man sich lang genug mit Animes beschäftigt werden solche Déjà-vu’s nicht zur Seltenheit ö-ö und bei solchen Namen und Vergleichen erwarte ich mir noch Großes von Sword Art Online.

Die erste Episode hat mir total gut gefallen. Sie hat richtig Lust auf mehr gemacht. Wenn nicht diese Kindergesichter der Hauptcharaktere nicht wären, könnte es der Anime auch in der Liste meiner Lieblinge bequem machen, aber ja, vielleicht gewöhne ich mich noch an sie.  

Welchen Ersteindruck von Swort Art Online habt ihr?
Kennt ihr .hack//? Auch sofort die ersten Vergleiche gezogen? xD

Advertisements

7 thoughts on “Sword Art Online [Anime]”

  1. hmmm o_o aber! ich wohn dann wieder in linz und das ist toll, ich mag linz *_* hat damit jetzt eher weniger zu tun, ich weiß xD aber trotzdem toll!

    mein freund und ich sind dann, wenn wir dann zusammenziehen – nämlich nach meinem urlaub in den dersten zwei septemberwochen, so ziemlich genau ein jahr zusammen. bis 16.9. habe ich urlaub und am 18.9. ist unser „jahrestag“ xD

    Gefällt mir

  2. Es ist sooo ewig her, dass ich meinen letzten Anime geschaut habe – bin da voll nicht mehr auf dem neusten Stand 😀

    Also ich finde das Ganze immer noch sehr interessant! Auch wenn ich wie gesagt nicht gerne male 😀

    Liebe Grüße!
    Via ❤

    Gefällt mir

  3. hehehe ;D omg jaaa hat die comic welt auch zugemacht, oder? ._. schon doof v_v

    (& ich kenne die vorgestellte serie nicht, tut leid q_q/)sonst hätte ich schon was gesagt und wenn ich mein kommi wo anders pflanze, geht er am ende noch unter xD;)

    Gefällt mir

  4. so jetzt komm ich XD hab mir nämlich erst gestern den Anime angeguckt also sprich die erste Episode =D Ich bin eigentlich sehr sehr begeistert von den Anime. Ich gebs aber zu ich kenne nicht hack//Sigh oder die ganzen andere Ableger dieser Seire, Film was es auch immer ist^^ Hab zwar schon eine menge gelesen darüber aber angeguckt noch nie…

    SAO hat mir vorallem wegen den Hintergründen und der Story gefallen. Hatte mal für einen eigenen Manga eine ähnliche Idee mit einen MMORPG Spiel wo man sich nicht mehr ausloggen konnte und naja daher war ich am anfang etwas frustriert gewesen als ich gelesen habe um was es bei den Anime geht^^ aber ich bin trotzdem da immer zu neugierig um mir nicht die umsetzung anzugucken 😉 Meine Story kann ich ja immer noch verändern XD

    Manche stellen ja jetzt schon vergleiche mit der Serie Accels World an was ich schwachsinnig finde! Aber das mit den Gesichtern da haste vollkommen recht… ich mach das jetzt nicht zum nachteil der Serie aus aber es stört denn wenn ich ehrlich bin klingt die Grundstory des Animes sehr gut und man kann einiges erwarten aber die eher kinderhaften Charakter zerstören das wiederum T.T so ein kleines bisschen ernsthaftere Gesichter hätten nicht geschadet^^

    deswegen kam mir auch das Ending so bekannt vor OO hab die sängerin noch nicht nachgeguckt aber es erklärt meine positive auffassung der Musik XD und auch die Animation wundert mich jetzt nicht mehr^^ Ano Hana ist eh klasse! hoffe echt die Serie wird auch so gut 😉

    ups jetzt hab ich hier aber wieder nen langen Text hinterlassen XD Ich log mich aus 😉

    lg Sandy

    Gefällt mir

  5. „Sword Art Online“ hab ich noch nie gehört, aber den Manga von .hack// fand ich Klasse 😀 Werd mir daher diese Serie auch mal anschauen ;D
    Hast du evtl. einen Link, auf der man sich die erste Episode anschauen kann?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s