Anime/Manga, Laberei

Top 10 Mangas

Diese Liste ist absolut persönlich und nach eigenen Ermessen gestaltet, aber ihr müsst schon zugeben echt klasse Teile hier 😛 Was erwartet man auch bei meinen brillanten Mangageschmack, wo schon wieder 80% der Leser noch nie von den Serien gehört haben. Tja, ihr habt ja zum Glück immer noch Zeit das zu ändern 😉 also rein ins Konsumvergnügen.

Top 10 der besten Mangas aller Zeiten

Akais Top 10 Mangas

Wir beginnen einmal ganz unten und arbeiten uns langsam an die Spitze vor. Bleib nur noch anzumerken, dass ich ein kleines Faible für schräge, gruslige und ultratraurige Geschichten habe, aber das wird euch schon ganz von alleine auffallen, wenn ihr auch nur ein wenig in die folgenden Serien reinschnuppert.

Ehrenwerte Erwähnungen, die es aber weil ich keine Top 100 mache nicht in die Liste geschafft haben. Limit, Blood+, Bakuman, Dramacon, Iscel, Personal Paradise, Kare Kano, Chrno Crusade und noch viele mehr…

10 – Young bride’s Story

 

Als junge Frau an einen anderen Stamm verheiratet zu werden, scheint für Amira nichts Schlechtes zu sein. Sie schämt sich zwar ihrer kulturellen Unterschiede, doch beeindruckt sie die Familie ihres Mannes immer wieder mit ihrem Können und anmutigem Wesen. – See more at: Animepro

Wenn man sich die letzten beiden Auswahlen meiner Top 10 ansieht fällt vor allen eines auf, detailreiche Zeichnungen, Ornamente, eine vollgefühlte Welt mit so viel Liebe zum Detail, dass einem fast nichts anderes übrig bleibt als zu staunen.

9 – Adekan

 

Als Polizist steht man seinen Mitmenschen tatkräftig zur Seite, gegen das Übel der Welt und sei es gegen ihre eigene Faulheit. Aus dem Grund nimmt sich Kojiro des leichtbekleideten Shiros an, der jedoch weitaus mehr auf dem Kasten hat, als er zugeben möchte – und vor allem viel gefährlicher ist. – See more at: Animepro

Wunderschön detaillierter Zeichenstil, traumhaft schöne Jungs zum Anschmachten, die meist nicht gerade viel tragen. Auch der One Shot von Tsukuji Nao mit den Namen Golden Tales ist nur zu empfehlen, um den feinen Strich und natürlich ebenso den Kerlen zu frönen 😉

8 – Billy Bat 

 

Kevin Yamagata zeichnet den großartigen Comic „Billy Bat“. Aber ist er etwa nicht der Schöpfer der coolen Fledermaus? Hat er die Idee etwa geklaut? Kevin begibt sich nicht nur auf Spurensuche nach Japan, sonder in ein echtes Abenteuer…  – See more at: Carlsen

Die ersten Bände haben mir wirklich getaugt, aber nach Band 5 hat sich die Story ein bisschen zu ziehen angefangen. Ich finde sie immer noch sehr interessant und hoffe auf die Zukunft, doch so sehr wie am Anfang hält mich diese Fledermaus nicht mehr in ihren Bann.

7 – No longer Human

 

The story is told from the perspective of Yozo Oba, or rather from that of the author, who while trying to find inspiration for his next manga stumbles upon Yozo’s diary online. There’s a picture of a very charismatic 17 year old Yozo ..and then a disheveled and haggard 25 year old photo of the same man. The author wonders what could have happened, so he dives in.  – See more at: timewantsaskeleton

Düstere Geschichte, die einen einfach nur mehr geflasht dasitzen lässt. Ich finde diesen Manga fantastisch, doch leider ist er im deutschen Raum nicht erhältlich. Bei meiner New York Reise habe ich ihn mir gekauft, weil derselbe Mangaka wie an meiner Nummer eins beteiligt war und wenn es nach mir ginge wäre Usamaru Furuya schon fester Bestandteil im deutschen Raum.

6 – Solanin

 

Lebe lieber gewöhnlich? Meiko hatte sich ihr Leben anders vorgestellt. Langweiliger Bürojob, ein Freund, der aber auch absolut nichts auf die Reihe kriegt und eine Mutter, die immer und immer wieder Berge an Gemüse zu ihr schickt, denn sie könnte ja verhungern: Definitiv nichts, worauf sie stolz sein könnte.

Als Meiko kurzerhand beschließt, ihren Job zu kündigen, steht ihr eine Zukunft bevor, die sie nicht verschonen wird …  – See more at: Tokyopop

Solanin ist so traurig, aber auch gleichzeitig so schön. Der normale Alltag wird aufgehoben… nur damit er mit unerwarteter Tragik erschlagen wird. Wenn ich diese zwei Bände lese, muss ich immer wieder heulen, weil es teilweise einfach so unfair wirkt, aber die Geschichte ist wirklich gut, auch wenn Menschen, die die unfaire Realität nicht verkraften einen Bogen darum machen sollten.

5 – Nightschool

 

Jede normale Schule ist des Nachts in einen Mantel des Schweigens gehüllt, doch dies gilt nicht für diese Institution. Denn sobald sich die Schatten der Dunkelheit ausgebreitet haben, drücken dort Werwölfe, Vampire und Weirns (eine besondere Hexenspezies) die Schulbank, um in den dunklen Künsten unterrichtet zu werden.  – See more at: Tokyopop | Yen Press

Und Nightschool ist übernatürlicher Kram voller Geheimnisse, die einen bis zum Ende den Atem abschnüren. Es ist die ganze Zeit klar, dass etwas nicht stimmt, jedoch werden einem immer nur so kleine Fetzen zugeworfen, dass in einem drin nur mehr die Sucht nach mehr und mehr bleibt. Über dies hinaus gibt es ein paar echt klasse Lacher, wie man es auch nicht anders von der Dramacon Zeichnerin erwartet hat 🙂

4 – After School Nightmare

 

WER BIN ICH WIRKLICH? Das Leben des beliebten Schülers Mashiro Ichijo ändert sich schlagartig, als er für eine ganz spezielle Unterrichtseinheit ausgewählt wird: Dort werden die Schüler in eine abstrakte Traumwelt versetzt, in der sie eine Gestalt annehmen, die ihre größten seelischen Probleme und Ängste widerspiegelt. Ein Albtraum, offenbaren sich so doch schließlich Geheimnisse, die man unter allen Umständen vor seinen Mitschülern geheim halten wollte!  – See more at: Carlsen

Das Ende… ich sag euch das Ende… hat mich sowas von geflasht. An sich ist es eine Geschichte über Identitäten und einen Jungen, ein Mädchen, das weder das eine noch das andere ist… und teilweise ists mir auch zu kitschig romantisch zwischendurch, doch das Ende hat das alles wieder gut gemacht. Nie im Leben hätte ich so etwas erwartet und ich liebe nichts mehr als wenn mich Geschichten überraschen 🙂

3 – Ikkyu

 

Ikkyu Sojun war ein japanischer Zen-Meister und Dichter des 15. Jahrhunderts und gilt heute als eine der bedeutendsten und exzentrischsten Figuren der Geschichte des Zen-Buddhismus. Er war zudem nicht nur einer der Schöpfer der japanischen Teezeremonie, sondern wurde auch als einer der größten Kalligraphen des mittelalterlichen Japans bekannt. Ikkyu war zugleich einer der wenigen Zen-Priester, die propagierten, dass ihre Erleuchtung durch den Umgang mit Frauen vertieft worden sei.  – See more at: Carlsen

Der Mönch, der sauft und sich durchs Dorf schläft, so ein Geselle kann einem doch nur sympathisch sein xD Ich liebe es an diesen Manga zu sehen wie aus den streng gläubigen Jungen der Mann mit der Erleuchtung wird, der das Leben einfach so nimmt wie es kommt und sich einen Dreck darum schert was andere von ihm denken, dem folge was er tun und was er komplett lassen sollte.

2 – D.V.D.

 

Mitbewohner gesucht! Zwei schräge Vögel wollen eine WG gründen und suchen noch eine Dritte im Bunde. Ihr ahnungsloses Opfer ist jedoch gerade mit Suizidgedanken beschäftigt.  – See more at: Animepro

An sich eher ein Mahnwa, aber weil ich einfach so verrückt nach dieser durchgeknallten Serie bin 🙂 konnte ich es nicht unterlassen ihr den zweiten Platz zu geben. Anfangs der Geschichte war ich bis auf ein paar kleine Lacher immer zwischen Verwirrung und absoluter Vergötterung. Wenn eine Geschichte gesucht wird, die nicht von Anfang an durchschaubar ist, dann ist diese genau die Richtige! Kleine Warnung, trotz alledem irgendwie Shojo… auf ne extrem verquere Weise, aber dennoch xD

und die sagenumwobene Nummer eins!

1- Genkaku Picasso

 

Hikari Hamura is a young man with big dreams for himself and his abilities as an artist, even at the jeers of his classmates. His only real friend and supporter is classmate Chiaki Yamamoto whose interest lies in the psychological. One of their daily visits to a nearby river ends in tragedy when an out of control helicopter kills them both, and yet Chiaki’s final prayers were heard, and the two are granted a second chance at life. Hikari now needs to help those around him or else his body will rot and decay back to its state when he was killed. Chiaki on the other hand has been revived as a small angel-winged figure to help her friend on their new quest to unravel the greatest mysteries of all – the teenage mind. Now able to see dark auras of those in need of intervention, Hikari’s drawings manifest the inner-self of his ‚patients‘ and it’s up to him and Chiaki to decipher them before they’re too far-gone to be saved.  – See more at: Animenewsnetwork

Ich muss zugeben von diesen Manga besitze ich nur die englische Version, aber er ist mein allerliebster 🙂 sogar jetzt immer noch und das seit Jahren. Leider antworte ich auf die Frage nach meinen Lieblingsmanga sehr selten mit diesen, da ich in den meisten Fällen nur verwirrte Blicke geschenkt bekomme. Find ich sehr schade, da besonders Leute, die auf tiefer gehende teils psychologische Manga stehen so ihre Freude mit ihm haben würden.

Ihr habt es geschafft, ihr seid durch 🙂 Glückwunsch! Da bleibt mir nur mehr zu fragen, welche Mangas eure Lieblinge sind und ob ganz vielleicht auch welche aus meiner Liste schon bekannt sind?

Advertisements

9 thoughts on “Top 10 Mangas”

  1. Das ist ja ganz interessant. Viele Titel kenne ich bloß vom Namen her, „No Longer Human“ habe ich als Buch, ich wusste nicht, dass es dazu 'ne Manga-Adaption gab. „Billy Bat“ habe ich selbst gelesen, aber ich hab's nur bis Band 2 geschafft und verschwitzt, den Rest zu holen. 🙂

    Aktuell finde ich „Liar Game“ ganz toll. Und alle Werke von Junji Ito könnte ich immer wieder lesen. 🙂

    Gefällt mir

  2. Ich kenne keinen von den genannten Titeln.

    Mein Lieblingsmanga ist seit langem „EDEN- it's an endless world“ von Hiroki Endo. Bessere Nah-Zukunfts Sci-Fi hat es nie gegeben und dass wil bei dem Medium schon was heißen.

    Ansonsten natürlich die Klassiker: Akira, Battle Angel Alita usw.

    Gefällt mir

  3. Zugegeben: ich kenne keinen einzigen Manga davon ^^“
    Aber es sind ein paar dabei (allen voran Nummer 6), die mich ein wenig neugierig gemacht haben 🙂

    Leider haben mir die überhöhten Preise in den Buchhandlungen die Lust auf Mangas so ziemlich verdorben :/
    Vielleicht ändert sich das ja mal wieder 🙂

    Gefällt mir

  4. So gehts mir bei Billy Bat mit den 5ten Band, aber ich hole das wohl nach xD bin immer noch neugierig wie es ausgeht, auch wenn mich noch viel erwartet.

    Liar Game finde ich auch ganz klasse als Manga 🙂 ne spannende psychologische Geschichte zum Gedanken verdrehen. Die haben immer was.

    Gefällt mir

  5. An den Klassikern kommt man auch einfach nicht vorbei 🙂 ich wollt mir Akira demnächst mal wieder für die Challenge angucken, aber das wird dann der Anime sein und nicht der Manga xD

    Oh, dachte zuerst ich kenn Eden nicht 😀 Irrtum! Fand die Serie bis zum Ende total spannend. Es war zwar ein wenig die Geschichte eines Außenseiters der zum Anführer wird, aber es hat sich zum Glück nicht so bei den Klischees bedient und das hat immer eine Überraschung offen gelassen 🙂

    Gefällt mir

  6. Da hat Solanin trotz der immer steigenden Preise zum Glück auch nur zwei Bände ^^ ein klarer Vorteil. Mir vergeht die Lust in Buchhandlungen zu gehen und neue Mangas zu kaufen auch immer mehr ._. aber das liegt nicht nur an den Preisen, sondern dass momentan auch schon so viel Ramsch bei uns rauskommt. Wunderschön gezeichnet, aber bei dem du merkst dass nur wieder das abertausendste Klischee wiederholt wird. Mein letzter Manga war March Story, so vielversprechend Q__Q sogar GenderBender drin… nur um dann beim Lesen in absolute Belanglosigkeit abzudriften. Recycelte Klischees bis zum geht nicht mehr… zumindest aber sehr hübsch gezeichnet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s