Anime/Manga, Events/Cons, Zeichnungen

Mein erstes Jahr auf Conventions!

Nein, ich habe dieses Jahr nicht damit angefangen Conventions zu besuchen, nein, nein. Dieses Jahr habe ich das erste Mal einen Künstlerstand auf verschiedenen Conventions gehabt. Unter anderen die Harucon, die Nyancon, die Made in Japan, die Yunicon und den Comix Market. Also viel besser als Cons nur zu besuchen 😀
Die ganze Geschichte hat heuer Anfang des Jahres mit den Animarket begonnen, bei dem ich fett eingefahren bin, weil ich nicht wusste was auf mich zukommt. Ein Flohmarkt auf den es auch Künstlerstände gibt, aber eben ein Flohmarkt. Das heißt die Leute kommen für gebrauchtes Zeug hin und nicht um nett mit jemanden zu reden, obwohl sie das wohl auch getan haben xD aber ich hatte mehr das Gefühl ich verscheuche Leute wenn ich sie anrede, so von der anderen Seite des Tisches.

Das Setting war noch sehr simple und viel mehr als Kakaokarten und Auftragsarbeiten habe ich nicht angeboten. Ich hatte schon meinen Fokus gesetzt, der sich das ganze Jahr gezogen hat, Auftragsarbeiten vor Ort. Commissions. Als nächstes ging es zur Harucon, der größten Convention in Kärnten ;D Kanma schon hingehen! Erfahrungsbericht dazu gibts auf diesen verlinkten Beitrag.

Ich bin in Klagenfurt geboren, dies war also so etwas wie mein Heimathafen 🙂 zusätzlich war ich als Mitarbeiterin aktiv und habe die süße Vektorgrafik des diesjährigen Maskottchen in einer Nacht und Nebelaktion schnell mal erstellt. Zum Geburtstag habe ich von einen guten Freund das unter Artist allseits beliebte Schuhregal bekommen und konnte so einen richtigen Stand aufbauen, auch habe ich auf der Harucon meine ersten richtigen Commissions erhalten. Am Animarket hatte ich zwar auch schon Commissions, aber diese waren mehr Tauschgeschäfte als irgendetwas anderes. Tja? Flohmarkt eben xD Das nächste Ziel der Reise war die Made in Japan über die ihr hier mehr lesen könnt.

Die Leute auf der Made in Japan waren einfach megamegalieb. Es war wirklich toll. Ich habe mich auch das erste Mal an so etwas wie einen cooperate Design des Standes versucht, ganz kitschig mit Herzen… weil… na einfach weil Herzen. Ich habe Leuten grauenhafte Horror-Zombie-Geschichten erzählt, aber im Grunde einfach weil ich gern süßes Zeug mag °^° Die nächste Con auf der Liste war die Yunicon.

Nette Con, aber megaviele supergute Künstler und Künstlerinnen 🙂 ich war leider die ersten Tage kränklich und hab mir megaschwer getan die Gespräche mit den Leuten aufrecht zu erhalten. Trotzdem waren alle einfach ultralieb. Eine Erfahrung die ich dann leider oder zum Glück (?) auch auf der Nyancon nocheinmal machen durfte, leider samt lieber Leute und kränklich sein.

Auf der Nyancon war ich auch mitn Doggosquad vertreten 🙂 ne nette kleine Workshoprunde, die vorallen über Pokemon, Füchse, Katzen und Doggos geredet hat xD und ja zumindest die letzten drei Sachen wurden fleißig gezeichnet. Das mag ich an so kleinen Runden, es geht einfach alles irgendwie ^^ und mein letzter Stop des Jahres mit eigenen Stand war die Comix.

Und damit ist mein erstes Conventionjahr wieder beendet 🙂 es war ein tolles hineinschnuppern in eine völlig neue Welt, beziehungsweise so neu war sie ja nicht für mich, da ich in den letzten Jahren ja auch auf so einigen Veranstaltungen mitgeholfen habe. Das Großartige daran war einfach nur, mal genau das zu machen, das ich schon jahrelang machen wollte. Meine Zeichnungen herzeigen und vielleicht sogar ein wenig besser zu werden während ich für andere zeichne. Ich mag beide Seiten auf Conventions, da ich vorallen den Kontakt zu anderen Leuten so abfeier, auch diese Mischung aus Workshops halten und die restliche Zeit am Stand taugt mir. Ob als Helferlein oder als Händlerlein, es ist einfach schön aktiv in dieser Community unterwegs zu sein und sie auch ein wenig zu gestalten. Wir alle sind Teil etwas so wunderbaren Großen und das Leute, dürfen wir nie vergessen!

 

Ein Gedanke zu „Mein erstes Jahr auf Conventions!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.