Laberei, Tutorials, Zeichnungen

Social Media Konzepte

Dies hier ist nur meine spezielle Vorgehensweise und soll kein spezieller Ratschlag sein, sondern einfach einmal zeigen wie sich die Inhalte auf meinen unterschiedlichsten Social Media Kanälen unterscheiden. Viele Inhalte mögen sich überlappen, jedoch hab ich für jedes Netzwerk ein anderes Grundkonzept.

Facebook zum Beispiel wurde lange Zeit von mir vernachlässigt, seit letzten Jahr ist das aber anders. Dort werden Bilder gepostet, Blogeinträge und interessante Giveaways sowie Aktionen von anderen Seiten geteilt. Das Hauptkonzept ist es auf deutsch zu kommunizieren und auch die Inhalte von Conventions in den Gruppen zu teilen. Es geht mehr darum eine Sammlung anzulegen als immer topaktuell zu sein. So kommt es vor, dass die Bilder von Challenges immer in großen Bundles hochgeladen werden und nur selten auf den aktuellen Stand sind.

Twitter ist mein kleines etwas privates Wunderland. Hier gibt es Behind the Scenes, WiPs und zahlreiche andere Dinge, die mich interessieren. Auf Twitter poste ich im Gegensatz zu anderen Plattformen auch oft Zwischenschritte und verweise plattformübergreifend auf andere Aktionen sowie Webseiten, trotzdem werden hier natürlich auch Challenges, Projekte und Blogeinträge gepostet. Das Grundkonzept hat aber mehr von einen Behind the Scenes Account. Twitter nutze ich zudem als meine private Plauderecke und wenn ihr über ein Thema mehr wissen wollt, zwitschert mich einfach an. Es besteht aus einer verrückten Mischung aus Englisch und Deutsch.

Instagram ist Bilderflut pur, während es bei Twitter und Facebook noch extrem inhaltlich zugeht ist Instagram schnelllebiger, dafür werden hier alle Challenges zeitgleich hochgeladen und ihr seid diesbezüglich immer am aktuellsten Stand. In den Stories gibt es ab und zu auch WiPs zu sehen, aber viel lieber poste ich diese auf Twitter, wo man sie sich auch noch einige Zeit danach angucken kann. Instagram bin ich grundsätzlich auf Englisch unterwegs.

Auf Youtube besitze ich zwei Kanäle, die beide schon etwas älter sind und leider oft inaktiv. Zum einem, mein allererster Youtube Kanal Akailein, auf den es noch uralte schreckliche AMVs zu sehen gibt, sowie ein paar Tutorials und zum anderen Akais Laberecke, den Kanal den ich damals eigentlich für Bloginhalte erstellt habe, aber dann fast nie genutzt habe… öhm… ja.  Ich überlege diese Kanäle unregelmäßig wieder zu betreiben und mit Videomaterial zu füllen. Akailein mit den Zeicheninput, also Speedpaints, Tutorials und den gelegentlichen Durchblättern von Skizzenbüchern. Akais Laberecke mit meinen Labereien, Videomaterial zu Conventions, vllt ein wenig vlogging ob mit meinen Gesicht oder feige hinter simplen Animationen versteckt und mehr in Richtung Reviews sowie Erfahrungsberichte. Ich selbst mag Videos, aber bin mir auch bewusst, dass ich nie die Zeit dafür haben kann, die es verdient hätte, weil ich zuviel anderes mache. Ich verspreche also nichts, aber ab und dann wirds dort doch schon wieder Videos geben (^.~) und wenn ich je wirklich aktiv werde… dann auch mit Streams. Vorerst aber nicht.

Und ja Youtube hat inwischen Social Media Features, deshalb ist es dreist mal auf diese Liste gekommen! Das wären mal meine unterschiedlichsten Konzepte für die verschiedenen Seiten (^_^) und wie ist das bei euch? Postet ihr überall das selbe oder habt ihr so wie ich auch unterschiedlichste Konzepte?

 

2 Gedanken zu „Social Media Konzepte“

  1. Hi,
    ich habe mich aus Twitter und Facebook zurückgezogen. Google+ wird nächsten Monat eingestellt. So habe ich nur noch einen Account bei MeWe. Dort poste ich das, was ich auch in meinem Blog veröffentliche. Aber nicht alles. Bestimmt kommt die Zeit, da ich nur noch den (oder sagt man das?) Blog pflege. Viel Traffic und Interaktionen auf dem Blog haben mir die Social Media Plattformen nicht gebracht.
    Viele Grüße und alles Gute
    Carl Weltwitz

    Liken

    1. Hi,
      ich selbst bin noch aktiv auf den Seiten, aber da es ab und zu nur ein Tröpfeln ist, nehme ich mir auch kleine Auszeiten wenn das Leben woanders dringender ruft. Da ich aber ein sehr großer Fan von Austausch bin, das klappt auf manchen Seiten besser als auf anderen, passt das schon irgendwie immer wieder 🙂 Ich bedanke mich für das Teilen deiner Erfahrung und wünsche noch weiterhin viel Erfolg mit deinen Blog.
      lg Akai

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.