Books, Events/Cons

Indie Comix Day Vienna 2019

Im schönen Wien gibt es die Vienna Comix und, so wurde mir erzählt, immer einen Tag davor ein kleines Indieevent. Weltweit gibt es auch zahlreiche andere Veranstaltungen, doch ehe wir zu denen kommen, lassen wir mal den Tag revue passieren. Und klären die Frage was Indie Comix überhaupt sind?

Indies, oder auch Alternative comics, Underground Comix bezeichnen eine Alternative zum Mainstream Comic. Einzelpersonen verlegen ihre Werke selbst und bieten sie auf Events zum Verkauf. Ob in der Form von Fanzines, selbst gedruckt und zusammengetackert, oder professionell auf Eigeninitiative in einer Druckerei gedruckt, das Feld der Indies ist weit, aber im Gegensatz zu etablierten Verlagen schreit die große Freiheit sich selbst zu verwirklichen. Es gibt auch diverse Webseiten, die sich speziell nur auf Reviews von Indies spezialisiert haben oder Vermittlungen zwischen Autoren und Zeichnern. Vieles davon passiert in Amerika mit seiner blühenden Indieszene, aber nicht nur dort ist es aktiv. Hier in Wien gibt es wie schon erwähnt den Indie Comix Day, zahlreiche Künstler und Künstlerinnen waren dort gestern unterwegs. Natürlich gibt es ebenso den Comic Stammtisch Tisch 14 im Cafe Rüdigerhof, Wien – 2. Mittwoch eines jeden Monats ab 19 Uhr.

Viele Fotos wurden gegen Ende gemacht, als es gerade ein Portrait-Zeichenbattle gab, also wundert euch nicht über die leeren Stände 😉 Statt fand das ganze im Museumquartier in der Arena 21. Es herrschte ein reger Austausch unter den Künstlern sowie Besuchern und war ein total nettes Kennenlernen von anderen kreativen Leuten. Mein kleines Heftchen gabs dort auch zu sehen, wie an den ersten Fotos erkennbar, aber vieles mehr. Unter jeden Namen gibts noch einen kleinen Link, und für Künstler von dort gibts unter den Bildern nochn kleinen Infotext.

Falls du auch beim Indie Comix Day dabei warst und dein Stand auf einen der Bilder zu sehen ist, erwähne ich dich gerne noch mit Link, schreib mir einfach ein Kommentar oder benutze Kontakt oben im Menü, ebenso wenn dir ein Fehler auffällt. Vielen Dank dafür.

Weltweit gibt es noch andere Events wie das Indie Comix Fest in Indien oder ein anderes in Rom. Es gibt alles von riesigen Events bis hin zu kleinen lokalen, wie eben auch den Indie Comix Day in Wien. Solche Events geben einen netten Einblick was sich jenseits der großen Verlage abspielt und ermöglichen die noch kleinen KünstlerInnen hinter einem Werk besser kennen zu lernen. Ein Schnuppern der regionalen Comicluft! Der Indie Comix Day findet zudem bei freien Eintritt statt und ein Blick schadet doch nicht. Eine kleine Szene, die sich weltweit entwickelt und auf vielen Festivals vertreten ist, sei es unter den Namen Zine, wie beim Riga Zine Fest oder eben als Comicevent oder gleich Indie Comix, da gibt es weltweit noch viel zu entdecken.

Demnächst erwartet euch noch ein kleiner Blick in die Game Studio Tour von Subotron, also von den Indie Comix zu den Indie Games, die in Österreich vielleicht gar nicht so klein sind wie man glaubt. Dann gibt es endlich die Zusammenfassung meines Gespräches mit dem Splitter Verlag, es fehlt nur eine letzte Kontrolle. Der versprochene Blick in die Thematik der Mappenbesichtigungen auf Veranstaltungen wartet auf euch. Dasselbe von Tokyopop folgt dann hoffentlich im Laufe des Monats, ich habe zumindest schon eine Antwort, dass sich mit meinen Fragen beschäftigt wird. Es tut sich also einiges 🙂

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Indie Comix Day Vienna 2019“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.