Anime/Manga, Books, Reviews

Demon Mind Game

Dämonen, Action, Fantasy.

Inhalt

Nio ist Aufklärer aus Team 9 und unser Protagonist in einer Fantasywelt, die von Dämonen und Menschen gleichermaßen bevölkert wird. Er arbeitet zwar mit anderen Dämonen im Behemot Dungeon, doch kaum einer seiner Kollegen hat ihn je richtig kämpfen gesehen. Ab den Moment der Berührung eines Gegners ist es meist schon vorbei. Dies liegt an seiner gehemein Superkraft – den Mind Game – dadurch katapultiert er sich selbst in das Bewusstsein seiner Gegner und kämpft dort mit ihnen. Gewinnt er, darf er sich eine der Gegnerfähigkeiten einverleiben, verliert er, darf sein Gegner dasselbe. Eine Reise voller Psychospielchen, Suggestionen und eines Dämonen, der vielleicht gar nicht so dämonisch ist wie er zu Beginn wirkt.

dort hinten seht ihr den Manga, MCC Ausbeute

Eigene Meinung

Kurze Vorstory, ich bin mit David Füleki aufgewachsen, also indirekt, mit seinen Werken. Der schräge Humor war sofort meines. Ich war in meiner Jugendzeit ein kleines Fangirlie, das seinen Wechsel als Erwachsene zu einen etwas mainstreamigeren Mangastil nicht so ganz vertreten konnte. Ich mochte die alten Geschichten und den Stil, da sie nicht wirkten als wären es diese 0815 Mangas, sondern mehr, weit mehr. Ich verstand den Wechsel sehr gut, aber gleichzeitig wurde es dadurch auch weniger meines. Auf der Leipziger Buchmesse habe ich mir dann von Hugi den ersten Band aufschwatzen lassen. Mein Gedanke dabei, es gibt ja nichts zu verlieren, lesen wir mal rein, mit großer Skepsis. Das war doch gar nichts für mich.

Ich könnte jetzt von einer riesengroßen Enttäuschung berichten, aber so war es nicht. Mir gefiel der erste Band von Demon Mind Game sogar, er war nett und der Hauptcharakter in meinen Augen richtig sympathisch. Es gibt ein paar minimalst vereinzelte Panels, wo die Gliedmaßen eines Charakters mal schrumpfen und dann wieder langgezogen werden, aber an sich hat es durchbleibende Zeichenqualität und ein paar richtig nette Actionszenen. Zwischendurch auch atemberaubende Bilder, das Behemot Dungeon ist der Wahnsinn. Das kleine Team um den Helden genauso sympathisch wie er selbst und leicht abgedreht. Es macht richtig Stimmung auf mehr. Aber an dieses Nette musste ich mich ehrlich gesagt erst gewöhnen, so bin ich doch eine ders oft nicht schräg genug sein kann.

Demon Mind Game ist ein kompakter Shonen Titel, den ich durchaus einen Schwung in die Seinen-Richtung zutraue, da er schon im ersten Band bestehende rassistische Tendenzen der Dämonen und Menschen anspricht, die vielleicht noch ausgebaut werden. Vor allen weit ernster als ich es dem Stil zugetraut habe, dennoch unterhaltsam. Er ist viel ruhiger als die anderen Werke von David Füleki, aber schafft es noch gekonnt einen zum Schmunzeln zu bringen. Meine große Angst einen Manga zu bekommen, der komplett in den Mainstream fällt, wurde zum Glück nicht erfüllt. Die Storyelemente spielen kreativ zusammen und der sanftere Hauptcharakter ist richtig nett. Natürlich muss er auch draufhauen, sonst wäre es kein Shonen Manga, aber die Serie wirkt weit frischer als die großen japanischen Kollegen bei uns. Sie sieht auch wirklich gut aus und hätte ohne Probleme ein Japan-Import sein können. Die Details in den Hintergründen brachten mich erneut und erneut zum Staunen. Ich bin gespannt auf den zweiten Band. Hier unter diesen Link auch noch eine kleine Leseprobe zum Reinschnuppern.

Ein wirklich schöner Manga und das Beste – da ist ja nochn Hund aufn Cover!

Quick Fanart Sketch from me, really small xD
Demon Mind Game Band 01
Demon Mind Game Band 02

David Füleki auf Instagram

In Zukunft möchte ich auch über den Verlag Delfinium Prints schreiben, wo David Füleki auch seine Finger im Spiel hat, aber es noch anderes tolles Angebot gibt. Auf facebook kann man vorab schon etwas rumschnuppern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.