Laberei

Mappen Martinee beim Carlsen Verlag

Carlsen hat vor ein paar Tagen, am 26sten April, zum Mappen Martinee eingeladen. Ein informelles Meeting bei dem die Mappen von Kunstschaffenden durchbesprochen wurden.

Die Anmeldung dafür fand per Mail statt, mit der Deadline ca. 1 Monat davor. Im Vorhinein meldete man sich für spezielle Kategorien an, die einen interessierten. Speziell angesprochen waren Kunstschaffende für die folgenden Bereiche:

– Kinder-/Jugendbuch
– Kindersachbuch
– Comic/Manga oder
– Covergestaltung

Angeboten wurde das professionelle Feedback eines Verlages, sich mal persönlich kennen zu lernen und die Leute zu sehen, die hinter allen stehen. Jenseits der Mappensichtigungen auf Messen im Verlag selbst zu Gast war die Devise.

Sabrina Pohle war bei diesem ersten Versuch dabei und hat mir ein wenig meine Fragen dazu beantwortet. Sie selbst wurde durch das gepostete Foto eines Flyers in einer Gruppe darauf aufmerksam. Ihr Interesse galt besonders den Bereichen Kinder- und Sachbuch. Da sie selbst schon Bücher illustriert hatte, bestand ihre Mappe vorwiegend aus Vorstellungen ihrer vergangenen Veröffentlichungen sowie zusätzlich einen eigenen Projekt. Ihr Steckbrief und eine Liste der Publikationen rundete das Ganze ab. Dies dient auch dazu um zu zeigen, dass die Qualität von Projekten jenseits des privaten Rahmens einen gewissen Standard entsprechen. Als Anfänger ist der Mappenaufbau natürlich dementsprechend anzupassen, jedoch ist es logischerweise anders eine Einzelillustration zu zeichnen oder ein ganzes Buch durch zu illustrieren. Durchhaltevermögen, auch in kommerziellen Projekten, ist ein entscheidender Faktor. Die Mappe kann helfen dies den LektorInnen zu vermitteln.

Die Matinee fand im Verlagshaus statt, jeder hatte einen Termin und es wurde gemeinsam im Foyer im Erdgeschoss gewartet. Das eigentliche Gespräch fand in Konferenzräumen weiter oben statt. Die Voranmeldung wurde für die oben genannten Bereiche getätigt und an einem Tisch saßen dann die jeweiligen Lektoren. Es gab konstruktive Kritik zur Mappe und die Gespräche an sich waren eher kurz, aber doch weniger gestresst und mit mehr Zeit als es im Messekontext möglich wäre. Die Kritik hat einigen Bewerbenden geholfen sich zukünftig stilmäßig mehr zu fokussieren, anderen war es eine willkommene Chance Kritik zu bekommen und mit dem Verlag in Kontakt zu treten, um eventuell für zukünftige Projekte in Frage zu kommen. Viele große Verlage besitzen so etwas wie eine Illustratoren-Kartei, auf die zurückgegriffen wird, wenn sich ein passendes Projekt auftut. Die Veranstaltung war offen für Frischlinge und Profis. Es bleibt zu hoffen, dass Carlsen diese Mappen Matinees auch zukünftig abhält.

Sabrina Pohle hat ein Japanologie Studium abgeschlossen mit Vertiefungen in Recht und Kunstgeschichte. Sie ist Illustratorin mit zahlreichen Publikationen im Bereich Kinder- und Jugendbuch.


Celebration! Akais Laberecke feierte letzten Mittwoch den 2-jährigen Soft Restart 🙂 Auf Twitter wurde deshalb einmal ein kleines Art Raffle gestartet. Und hier gibts diese Woche noch spezielle thematische Blogeinträge. Wir starten die Woche mit dem Mappen Martinee und es erwartet uns noch eine spezielle Challenge Ankündigung sowie weitere kleine Überraschungen.

3 Gedanken zu „Mappen Martinee beim Carlsen Verlag“

  1. Eine durchgeblätterte Mappen – welcher Inhalt/ Arbeitsproben – mit eventuellen Anmerkungen der Redaktion/Verlag wäre auch interessant.

    Liken

    1. Sabrina kann man bestimmt auch nett danach fragen 🙂 oder den Verlag. Wär ne nette Social Media Idee.

      Ich selbst mach sowas höchstens am Blog mit eigenen Sachen… aber meine Comics sind eh zu künstlerisch 😆 Das Kommi hab ich zumindest schon vom Schwarzen Turm Verlag. Die hab ich aber speziell danach gefragt ab wann ists too much. Verschieden färbige Tuschelines mit offenen Linien sinds 😁👌 dazu gibts btw in ein paar Wochen eh schon nen geplanten Blogeintrag – „Ab wann sind Mangas/Comics zu künstlerisch?“. Einfach dann vorbei guckn.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.