Anime/Manga, Laberei, reise

3 Anime Cafes you have to see in Tokyo

In Tokyo gibt es zahlreiche megacoole Cafes von normalen Maid Cafes bis hin zu Robot Cafes, süßen Monster Cafes oder den Gundam Cafe in Odaiba, gleich hinter den wirklich megacoolen Gundam. Eine ruhige Pause, die das Anime- und Gamerherz höher schlagen lässt.

Ich möchte euch heute 3 Cafes vorstellen, zu der Zeit als ich dort war hätte mal Tage im Vorraus eine Reservierung gebracht, also leider nur Fotos von außen. Außerdem hätt ich wohl alleine rein gehen müssen, aber gerade in so Cafes willst du mit Leuten, die mit dir so richtig hyperventilieren oder sich zumindest freuen megaüberteuerstes Essen in der Form eines Pikachu essen zu dürfen! Das nächste Mal dann! Ich verlinke aber natürlich zu besseren Insights der Cafes ;D besonders zu dem cuten Essen.

1. Pokemon Cafe

Beginnen wir mit dem Pokemon Cafe, es befindet sich in der Nähe der Tokyo Station, einfach raus und nach einem kurzen Spaziergang durch Nihombashi ist man dort. Zu finden ist es im Takashimaya department store, aber im hinteren Teil, beim Pokemon Center Tokyo DX. Die Leute, die ich zu meiner Zeit in Tokyo dort beim Anstehen getroffen habe, hatten Wochen im Vorraus reserviert, damit sie sich dieses Erlebnis auf der Reise gönnen konnten. Also wenn man sich dieses Erlebnis in Tokyo gönnen will überseht nicht rechtzeitig zu reservieren. Eines der aktuellen Specials sind Nachtara Burger! *_*

Auf der Webseite des Pokemon Cafes gibt es die Möglichkeit zu reservieren
und natürlich zahlreiche Fotos des megasüßen Essen ;D

2. Detektiv Conan Cafe

Das Detektiv Conan Cafe war in Shibuya zu finden und leider nur ein Pop-Up Cafe bis zum 2ten Juni dieses Jahres, aufgrund des neuen Filmes. Ich lass es einfach einmal in der Liste, da ich trotzdem Fotos davon habe. Tauscht es innerlich gegen das Gundam Cafe in Odaiba aus ;D Ich hoffe sehr, dass bis zu meinen nächsten Besuch sich vielleicht etwas Ähnliches etabliert hat oder vielleicht wieder das Glück da ist, dass ein neuer Film veröffentlicht wurde.

Hier die Webseite des Cafes, es war auf mehreren Standorten vertreten,
leider nur wieder vorbei.

3. Kirby Cafe

Es gibt einen Kirby Anime, also hat sich der kleine Vielfraß seinen Platz hier redlich verdient in der Liste. Das Kirby Cafe ist am Tokyo Skytree zu finden, also Sehenswürdigkeit ansehen und das megasüße Cafe lässt sich ohne weiteres vereinbaren. Vor dem Cafe stehen ganz viele Figuren herum, mit denen man sich fotografieren lassen kann.

Das Essen sieht natürlich wieder top aus,
wie man auf der Webseite sehen kann. So cute!

Weitere Anime/Game/Popculture Cafes in Tokyo:

Cafe de Miki with Hello Kitty. Cafe Mugiwara – One Piece Cafe. Kamen Rider The Diner – Masked Rider Cafe. Fujiko F. Fujio Museum Cafe – Doraemon Cafe at Doraemon Museum. ARTNIA – Square Enix Cafe. Gundam Cafe. Straw Hat Cafe – Ghibli Cafe.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „3 Anime Cafes you have to see in Tokyo“

  1. Jup, überteurtes Essen. Ich wollte in Odaiba ins Gundam Café, bis ich die Preise sah. Es gibt allgemein kleine Portionen und das Essen ist wie an anderen Orten. Am Ende entschied ich mich dagegen.

    Liken

    1. Ja, war der große Grund warum ich nirgends reingeguckt hab, mit Freunden zusammen hätts dann noch was anderes und man kann sich auch Zeug teilen.

      Nicht zum Satt Essen, sondern echt für das Erlebnis rein xD haha.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.