Events/Cons

Frankfurter Buchmesse 2019

Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Messe für den Buchmarkt, gemessen an den Besuchern und der Anzahl an Ausstellern. Dieses Jahr fand sie von 16 -20 Oktober statt. Eine der großen Buchmessen hautnah zum Miterleben.

Ich selbst war heuer das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse, aber aufgrund zeitlichen Stresses nur am Freitag den 18 und am Samstag den 19. Ein Hoch auf Nachtzüge. Im Vergleich zur Leipziger Buchmesse ist die in Frankfurt auf mehrere Etagen aufgeteilt und die Masse an internationalen Verlagshäusern wirklich beeindruckend. Ein besonderes Highlight war die Vergabe des Cartoonpreises und die THE ARTS+, eine Veranstaltung in der Messe mit besonderen Fokus auf die Intersektion von Technologie, Kunst und Kultur.

Unter der Woche ist die Frankfurter Buchmesse nur für Fachbesucher geöffnet, aber am Wochenende auch für die Allgemeinheit und ich sage euch die Masse an Menschen hat einen fast erschlagen. Natürlich war im Bereich der fremdsprachigen Verlage etwas weniger los, aber selbst dort gab es einige Bücherperlen zu entdecken. Mir hats so zwischen den etwas leeren Gängen etwas besser gefallen.

Gerne ein anderes Mal wieder 🙂 aber dann mit mehr Zeit und besser geplant~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.