Events/Cons

VIECC 2019

Die Vienna Comic Con findet jährlich in der Messe Wien statt. Ein Event voller bunter Gestalten, Comichelden, Künstlern, Esport, Kartengames, Verkäufern und natürlich Tonnen an Cosplay. Etwas das von keinem unserer Events mehr wegzudenken ist. Selbst bin ich ein fester Teil des Harucon Teams in Kärnten und da kanma auch wirklich mal hinschauen, aber wie war die heurige VIECC eigentlich?

Seit 2015 findet sie jährlich statt und über 26000 Leute besuchen die Comicmesse. Am Samstag war zu Beginn vor lauter Menschen kaum die Ticketschlange erkennbar, weil sich überall die Massen gestaut haben. Zum Glück war es erstmals am Gelände drinnen besser, wie üblich bei solchen Events ist der erste Ansturm bei den Künstlern eher weniger zu spüren, weil er erst zeitversetzt eintritt und so ist ein gemütliches Bummeln möglich.

Der Ticketschalter ist schnell von der U2 Station Krieau erreichbar, jedoch ist es auch möglich eine Station früher auszusteigen und innen durch die Halle dorthin zu wandern. Für die Ausstellerbereiche und die große Bühne ist jedoch ein Ticket unabdingbar. Auf dem Event selbst kann man sich gegen Geld Autograme und Fotos mit Schauspielern, Künstlern, Cosplayen… etc, also den Gästen sichern. Dieses Jahr war unter den Gästen auch Thomas Brezina zu finden 😀 eine kleine Reise zurück in die Kindheit von so mancher Person. Ebenso Frank Miller und Sean Astin gaben sich die Ehre. Selbst habe ich mir die offiziellen Stars eher von der Ferne angesehen und mich auf die Aussteller konzentriert. Von unserem aktuellen Projekt „Sites of Austria“, welches nächstes Jahr endlich bei einem Kleinverlag erscheint waren einige an Künstlern anzutreffen, jedoch dazu mehr ein ander Mal. Es gab also einiges an Leuten zu sehen.

Der Wiener Künstler Mahler war in der Nähe des Reprodukt Comicstandes zu treffen. Nachdem ich schon ein Review über seinen Comic „Wir müssen reden“ geschrieben hatte und auch weitere megalustig gefunden habe, gab es natürlich allen Anlass dazu beim nächsten zuzuschlagen. Inzwischen natürlich auch durchgelesen und bei manchen Strips Tränen gelacht xD vielleicht folgt ein Review, aber auf jeden Fall einmal eine fette Empfehlung von mir wenn schwarzer Humor erwünscht ist.

Neben den Cosplaywettbewerb gab es auch so zahlreiche andere große und kleine Cosplayer zu erspähen, besonders Kleinelsa überrannte die diesjährige VIECC gerade. Frozen 2 ist ja bekanntlich momentan in aller Munde und den Anschein nach auch im Kasten eines jedes kleinen Mädchens 😉

Die Detailverliebtheit mancher Kostüme war fantastisch, beim Cosplaywettbewerb und in der Halle. Einen kleinen Abstecher zu den Cosplayfotografen wie greencat und anderen zu machen kann gewiss nicht schaden. Manchmal ergeben sich auch einfach lustige Gelegenheiten für ein Foto als ich mich mit zwei random Cosplayern über einen 3 Euro Aufkleber gewundert habe und wir das natürlich sofort festhalten mussten.

Der Saal vom Cosplaywettbewerb war gestopft voll und die Zwischenshow von Harley und Joker vor der Auswertung ein Genuss xD leider hatte ich nicht gerade den besten Platz für Videos oder Fotos, jedoch ein kleiner Eindruck wird hoffentlich auch so vermittelt. Es war ein Riesenspaß und auf jeden Fall ein Highlight.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.