Anime/Manga, Events/Cons, Laberei

Österreichische Anime Manga Vereine

Die Vereinslandschaft in Österreich ist klein, aber sie ist vorhanden und vielleicht sogar ein wenig größer als ihr denkt. Das beste an ihr ist aber, dass es auch Anime/Mangavereine gibt, in den unterschiedlichsten Sparten.  Weiterlesen „Österreichische Anime Manga Vereine“

Werbeanzeigen
Anime/Manga, Events/Cons, Laberei

Conventions Austria 2019

Ich möchte in diesem Post die Termine der Conventionsszene in Österreich einmal zusammenfassen, aber nicht ohne ihren künstlerischen Input, über den ihr weiter unten mehr erfährt. In Österreich geht es nicht nur in der Anime/Manga Zeichnerszene rund, auch so gibt es zahlreiche Gruppen und Events, die einen weiteren Blick wert sind. Weiterlesen „Conventions Austria 2019“

Laberei

Kunst Gewinnspiele – how?

Der Dschungel an Gesetzen und Bestimmungen zu Gewinnspielen scheint schier unüberwindbar. Ich selbst bin kein Profi und habe mir zahlreiche Gesetzestexte durchgelesen, aber auch nur im Bezug auf meinen speziellen Fall, nämlich dem Verschenken von kleinen Minibildern. Es ging nicht darum gewerblich Daten zu sammeln oder Leute für einen Newsletter zu begeistern, sondern ganz simpel nur den Leuten etwas zu zurückzugeben, die mir auf einer Social Media Plattform gefolgt sind oder folgen wollen, zumindest für die Gewinnspieldauer, haha. Ich übernehme keine Haftung für die folgenden Informationen 😛 aber will dennoch mal mit euch teilen was ich alles heraus bekommen habe. Verbesserungen und Berichtigungen sind gerne in den Kommentaren gesehen. Weiterlesen „Kunst Gewinnspiele – how?“

Anime/Manga, Events/Cons, Laberei, Zeichnungen

Harucon 2018 – Künstlerstand und co

Am Pfingstwochenende war die Harucon in Klagenfurt und mein erster Auftritt mit einem Stand auf einer Convention. Ich will euch hier mal ein wenig über meine Erfahrungen dort vor Ort erzählen 😉 gleichzeitig war auch der PMDD27 und bei Interesse an einem kleines Fotovideo schick ich euch dorthin weiter.

Ich verkaufe seit kurzen auf Conventions meine Bilder 😉 Mein erster Versuch auf einen Flohmarkt, den Animarket, ging leider ein bisschen in die Hose, aber ich tröste mich damit, dass es immerhin ein Flohmarkt war und keine Con. Etwas zweifelnd ging es also daran auch auf der Harucon Bilder zu verkaufen. Ich hatte mich irrsinnig gefreut, dass sogar meine Schwester ihre Hilfe angeboten hatte, aber wir haben leider am ersten Tag feststellen müssen, dass es nichts für sie ist. Total schade, aber man kann nicht alles haben *seufz* Das einzig blöde daran war nur, dass ich dann gleichzeitig einen Stand betreuen, mehrere Workshops/Treffen abzuhalten und die Kreativecke zu managen hatte. Puh, wirkliche Dreifach-Belastung, die ich mir nie angetan hätte wäre das von Anfang an klar gewesen xD im Nachhinein ist man zum Glück schlauer und für nächstes Jahr gibtsn neueren besseren Plan! Spoiler ahead – der Artist Stand bleibt.

Auch in der Kreativecke hab ich die ersten Kakao Karten Treffen abgehalten 🙂 und es gab total viel Interesse. Ein bisschen ein Selbstläufer mit ein wenig Unterstützung, hat mich voll gefreut. Ich hoffe, dass es mit den wieder veranstalten nächstes Jahr klappt. Der Meerjungfrauen bezw Meermenschen Workshop ist auch schon online zum Nachlesen. Für mich war es Programmtechnisch wirklich eine tolle kleine Con. Nicht nur die selbst veranstalteten Sachen. Der Gamesbereich war echt toll und das Animecafe hätt ich zu gern auch von innen gesehen. Besonders positiv ist mit der Platz aufgefallen, ich finde es toll, dass die Con gewachsen ist und das sich alles gut verteilt hat. Ab und zu war schon eng, aber im großen und ganzen war echt viel Platz und das mag ich auf Cons echt gern xD Meine uralte Horrorerfahrung Leipziger Buchmesse im Hinterkopf. Auf den Fotos sah es immer so viel leerer aus, aber der Samstag war der reinste Horror, also auf der LBM 2013 😉 lang ists her.

Aufs große Gruppenfoto hat sich meinereiner auch verirrt, da unsere Zeichenecke einen Zeichenworkshop organisiert hat, der viel besser lief als letztes Jahr. Dazulernen ist noch leicht am Anfang ;D und Feedback wird von der Con selbst auch gerne gesehen. Ich glaube für nächstes Jahr versuche ich zwei Kategorien anzupendeln, für Anfänger und Fortgeschrittene, weil es einfach so viele verschiedene tolle Beiträge gegeben hat. Hoffe ich kann der Con dann davor und hinter den Kulissen mehr helfen, wenn das aktiv helfen leider nicht mehr so funktioniert. Dreiteilen müsste man sich können xD aber ich seh der Zukunft positiv entgegen.

harucon.jpg

Na, wer bin ich? 😛 Unser liebes Gruppenfoto mit Teilen des Teams und den fantastischen Wettbewerbsgewinnern. Es gab durch so viele Kategorien so tolle Leistungen und Beiträge. Bin wirklich gern Teil dieser kleinen aufstrebenden Con gewesen 🙂

P.S. pssssttt, das Bild auf den pinken Teamtshirts ist von mir 😛 durfte cuteveilas Design vom Zeichenwettbewerb in einer Nacht und Nebelaktion im Dezember umfärbeln sowie verniedlichen für das Maskottchenbild. Das Design war an sich schon so cute 🙂 hab natürlich andauernd mit der Originalzeichnerin Kontakt gehalten. So wie es sich meiner Meinung nach auch gehört ö_ö Hatte damals nur so 1-2h am Wochenende Zeit und so ist es eher eine schnelle Arbeit geworden, aber anscheinend ist diese gut angekommen ^///^ was mich natürlich total gefreut hat.

haruconkaro

Anime/Manga, Events/Cons, Laberei

Bericht 1st(!) Harucon 

Es ist vorbei… noch immer schwer zu glauben. Vor 3 Jahren habe ich einen Blogbeitrag verfasst mitsamt eines kleinen Wunsches, den ich selbst aufgrund der Distanz nicht verwirklichen konnte und letztes Wochenende wurde dieser wahr. Die erste Anime/Mangaconvention in meinem Geburtsort.

Weiterlesen „Bericht 1st(!) Harucon „